Wir suchen dich für unser Team!

Für unsere Praxis suchen wir zu sofort weitere Kollegen. Du hast eine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) (m/w/d) und möchtest in einer modernen Praxis mit Wohlfühlambiente arbeiten?

Zurück zu Behandlungen

Zahnchirurgie

Wir verfügen über jahrzehntelange Expertise bei der Durchführung zahnchirurgischer Eingriffe.

Implantologie

Trotz aller Bemühungen um den Erhalt des eigenen Zahns ist sie da -die Lücke. Belassen oder schließen? Klassische Brücke oder Implantat? Die Entscheidung ist oft nicht ganz einfach und von Fragen zum Aufwand, der Dauer der Therapie und den Kosten begleitet. Wir beraten Sie gerne und finden die für sie passende Lösung!

Knochenregeneration

Durch eine Parodontalerkrankung kann es zum Verlust von Kieferknochen kommen, der Zahnlockerung und -verlust nach sich ziehen kann. In der Parodontologie kommt daher in unserer Praxis die Knochenregeneration mittels Straumann Emdogain® zum Einsatz. Bei dieser Knochen-wiederherstellenden Technik wird ein sogenanntes Schmelzmatrixprotein in Form eines Gels auf die Wurzeloberfläche des Zahnes aufgetragen. Es entsteht ein Eiweißgerüst und die Regeneration des Knochens wird angeregt.

Weisheitszahnentfernung

Da die Kiefer des Menschen im Laufe der Evolution tendenziell kleiner werden, haben die Weisheitszähne bei der überwiegenden Zahl von uns keinen Platz, sich regelrecht einzuordnen. Es drohen Engstände, Entzündungen oder funktionelle Probleme. Die routinemäßige Entfernung der sogenannten 8-Jahres Molaren erfolgt in unserer Praxis in Lokalanästhesie und in zwei Sitzungen seitenweise. Auf Wunsch können auch alle vier Zähne in Allgemeinnarkose entfernt werden. Entscheidend für den komplikationslosen Eingriff ist die Auswahl des richtigen Zeitpunktes. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Wurzelspitzenresektion

Die Wurzelspitzenresektion , kurz WSR, ist ein kleiner chirurgischer Eingriff, bei dem Entzündungen oder kleine Zysten an der Spitze der Zahnwurzel im Kieferknochen entfernt werden. Die WSR wird in lokaler Betäubung durchgeführt und der betroffene Zahn kann oft noch einige Jahre erhalten werden.